Partner und Kooperationen

Zum Erfolg des Internationalen Trainerkurses tragen in wesentlichem Maße auch die Sächsischen Sportverbände und Leipziger Vereine bei, deren Trainer als hochqualifizierte Dozenten am ITK unterrichten.

Darüber hinaus ermöglichen Kooperationen den Teilnehmern, die im Kurs erlernten Methoden in der Praxis zu erfahren, sich im Vereinsleben einzubringen und die Vereinsstrukturen und Wettkampfsysteme kennenzulernen.

Trainings- und Wettkampfhospitationen, Freundschaftsspiele zwischen ITK-Teilnehmern und Vereinsmannschaften und auch der Einsatz der Trainer als Schieds- oder Kampfrichter bei Wettkämpfen wie den Landesjugendspielen, der Lipsiade und Jugend trainiert für Olympia sind ein wesentlicher und bereichernder Bestandteil des Lehrgangs.

Von diesem sportlichen, trainingswissenschaftlichen und kulturellen Austausch profitieren nicht nur die Teilnehmer des ITK, er birgt ebenso Potential für die Leipziger Vereine und prägt die Leipziger Sportlandschaft: Die Zusammenarbeit eröffnet den Vereinen die Möglichkeit, Kontakte ins Ausland zu knüpfen und Partnerschaften mit internationalen Verbänden und Clubs aufzubauen.

Video: Kooperation und Vernetzung - ITK und LTTV Leutzscher Füchse e.V.